Gesundheit, die Ansteckend ist

Die vielfältigen positiven Effekte für die Gesundheit sind in der Zwischenzeit wissenschaftlich belegt.

 

Lachen ...

  • baut Stress ab und beugt Burnout vor
  • regt die Produktion körpereigener Glückshormone an
  • stärkt das Immunsystem
  • lindert Schmerzen und löst Verspannungen
  • regt den Kreislauf an und steigert die Fitness
  • vertieft die Atmung (auch interessant für Sportler)
  • verändert Perspektiven und ändert eingefahrene Gedankenmuster
  • führt zu mehr Gelassenheit
  • regt das Lymphsystem an und wirkt entgiftend
  • verhilft zu einer positiven Ausstrahlung
  • fördert die Kreativität
  • ist sozialer Klebstoff und bringt Menschen zusammen
  • etc.

 

Übrigens: Haben Sie gewusst, dass die Gelotologie die Wissenschaft der Auswirkungen des Lachens ist?
Sie ist ein sehr junger Zweig der Wissenschaft (inzwischen 55 Jahre alt) und beschäftigt sich mit den körperlichen und psychischen Aspekten des Lachens.